Startseite
  Archiv
  Augenblicke
  Autoren stellen sich vor!
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/fortsetzung

Gratis bloggen bei
myblog.de





Auf dieser Seite werden kurz in wenigen Worten, manchmal auch in vielen ein kurzer Augenblick beschrieben. Ein kurzer Blick auf etwas gesehenes, erfühltes, fiktives was auch immer ...

 

1.

Ich sehe in die Augen meines Vaters. Tiefe Augenringe zeichnen sein Gesicht, der Blick ist leer. Grau halb verlassen.
Es sind die Augen eines Menschen der dem Tod gegenüber steht. Doch dieser gibt ihm noch ein wenig Zeit seine Koffer zu packen, die Blumen zu gießen und hinter sich die Tür abzuschließen.
Noch ist die Tür ein Spalt geöffnet, er blinzelt.

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung